Fachanwalt für Verkehrsrecht - Detmold

Über Dr. André Pott

Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Dr. jur. André Pott ist Partner der Kanzlei RPP Prof. Dr. Platena und ausschließlich in den Bereichen Strafrecht und Verkehrsrecht tätig.

Im Jahr 2006 absolvierte Rechtsanwalt und Dr. jur. André Pott erfolgreich den Lehrgang Fachanwalt für Strafrecht. Am 18.12.2007 wurde Rechtsanwalt Dr. jur. André Pott von der Rechtsanwaltskammer aufgrund des Nachweises besonderer theoretischer und praktischer Kenntnisse zum Fachanwalt für Strafrecht ernannt.

Anfang 2008 wurde Rechtsanwalt Dr. Pott von der Rechtsanwaltskammer Hamm zudem zum Fachanwalt für Verkehrsrecht ernannt.

Rechtsanwalt Dr. Pott ist zudem Autor von Fachbüchern und von Fachbeiträgen in renommierten Fachzeitschriften wie z.B. der Neuen Zeitschrift für Verkehrsrecht (NZV)

Rechtsanwalt Dr. André Pott ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Rechtsanwalt Dr. Pott betreute zudem das Verkehrsrechtforum.de. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht hat sich Dr. Pott auf das Verkehrszivilrecht, das Verkehrsstrafrecht, das Fahrerlaubnisrecht und Führerscheinrecht, und auf die Verkehrsunfallregulierung spezialisiert. Neben seiner Tätigkeit in Detmold, Bielefeld, Paderborn, Lage, Lemgo, Herford, Bad Salzuflen, Horn-Bad Meinberg, Blomberg, Steinheim, wird Dr. Pott bundesweit beauftragt.

Publikationen:

  • "Rechtsprobleme bei der Anwendung von Videotechnologie im Strafprozess", Frankfurt am Main, 2004
  • "Gesetz zur Verbesserung der Korruptionsbekämpfung und zur Errichtung und Führung eines Vergaberegisters in Nordrhein-Westfalen (Korruptionsbekämpfungsgesetz)", NVwZ 2005, 1279-1280
  • "Rechtsratgeber Internetrecht", Onlineveröffentlichung, Jahr 2006
  • "Ratgeber Trunkenheitsfahrt", Onlineveröffentlichung, 2008
  • "Ratgeber MPU", Onlineveröffentlichung, 2008
  • "Ratgeber Drogenfahrt", Onlineveröffentlichung, 2009
  • "Ratgeber Fahrerflucht", Onlineveröffentlichung, 2009
  • "Ratgeber Führerscheinentzug", Onlineveröffentlichung, 2009
  • "Entziehung der Fahrerlaubnis durch die Fahrerlaubnisbehörde nach rechtskräftigem Strafurteil", NZV, 2010, S. 282 - 285

Rechtsanwalt Dr. André Pott ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Rechtsanwalt Dr. Pott betreute zudem das Verkehrsrechtforum.de. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht hat sich Dr. Pott auf das Verkehrszivilrecht, das Verkehrsstrafrecht, das Fahrerlaubnisrecht und Führerscheinrecht, und auf die Verkehrsunfallregulierung spezialisiert. Bundesweit vertritt Rechtsanwalt Dr. Pott Mandanten bei Fragen des Führerscheinentzuges z.B. wegen Alkohol oder Drogen im Verkehr, Fahrverboten bei Bußgeldbescheiden wegen Geschwindigkeitsübertretungen, Rotlichtverstößen, fahrlässiger Körperverletzung, fahrlässiger Tötung und Unfallregulierung. Neben seiner Tätigkeit in Detmold, Bielefeld, Paderborn, Lage, Lemgo, Herford, Bad Salzuflen, Horn-Bad Meinberg, Blomberg, Steinheim, wird Dr. Pott bundesweit beauftragt.